Der Künstler Christian Maiwald hat einen Traum, der ihn seit seiner Jugend verfolgt: Er sucht ein Haus mit Innenhof, von dem er ein liebevoll gestaltetes Modell anfertigt, das er nun immer, wie einen kostbaren Schatz, mit sich herumträgt. Seine beinahe zwanghafte Suche führt ihn, zusammen mit seiner feurigen, spanischen Geliebten Luiza nach Carboneras in Andalusien. Dort in diesem verlassenen Fischerdorf an der Südküste Spaniens soll es einen Mann geben, der ein ebensolches, wunderschönes, altes Anwesen - ein ehemaliges Kloster - sein Eigen nennt. Maiwald findet ihn. Alan Greene, der charismatische Engländer, Regisseur und Lebenskünstler, der sich erst Jahre später als spiritueller Lehrer preisgeben wird, durchschaut den jungen Christian sofort. Er erkennt in seinen Augen die, allen Wahrheitssuchern innewohnende Sehnsucht nach Erlösung und Heimkehr und sagt zu ihm den Satz, der Christians Leben für immer verändert: „Du suchst kein Haus, sondern dich selbst.“ Im selben Moment weiss Christian, dass Greene das auszudrücken vermochte, was er seit Urzeiten als Ahnung in sich trug.

Geläutert geht Maiwald zu seinem Leuchtturm über der Brandung und wirft sein Modell und damit seine Illusion, das Glück im Aussen zu finden, ins Meer. Maiwald wird Greenes Schüler, das heisst jemand, der sein Ego überwinden, und ein Niemand werden will, bis ihm - des Suchens und Werdens müde - klar wird, dass sein wahres Zuhause keine Wände, Fenster und Türen hat und dass er das, wonach er suchte nie verloren hatte. Er hat nur in die falsche Richtung geblickt. In dieser Erkenntnis gelingt Maiwald endlich das, wonach er sich schon immer sehnte: einfach nur zu sein, im Einklang und Frieden, mit sich und der Welt.
Jeanmaire gelingt in seinem neuen Buch, in dem sich Biografie, Roman und mystische Erkenntnisse durchdringen, das spannende Bild einer leidenschaftlichen Suche nach Selbsterkenntnis und Wahrheit, und nach dem Wunder der Einweihung, das von jeher die Seele der Menschen bewegt. Die Geschichte seines Protagonisten Christian Maiwald, spannend und witzig erzählt, ist getragen von einer tiefen Symbolkraft und geht weit über den biografischen Bezug des Autors hinaus.

Mein autobiografischer Roman ist ab sofort in jeder andern Buchhandlung erhältlich.
ISBN 978-3-938193-89-1

> Buch-Cover als PDF

> Bestellen beim Orell Füssli (www.buch.ch)

> Bestellen beim Boesner Verlag in der Schweiz

> Bestellen beim Boesner Verlag in Deutschland + EU

Neu erschienen: PATIO - Drehbuch einer Heimkehr.

Jeanmaire's autobiografischer Roman.
> Info & Bestellung